Lernen ist ganzheitlich

Der Aspekt der Ganzheitlichkeit ist ein wichtiger Faktor bei der Personalentwicklung.

Dies bedeutet, dass Unternehmen bei der Qualifizierung der Mitarbeiter neben der fachlichen und methodischen Komponente zunehmend Wert auf Maßnahmen der Persönlichkeitsentwicklung legen.

Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen sind z.B:

  • Wie kann ich den Wandel bezüglich der Arbeitsorganisation, der Zusammenarbeit, der Integration unterschiedlicher Firmenkulturen z. B. bei Fusionen-, Teamarbeit oder bei der Einführung von Gruppenarbeit trainieren?
  • Wie kann ich Mitarbeiter öffnen, neue Wege mit zu gehen, verkrustete Verfahren und Verhaltensweisen abzulegen und neue Vorhaben mit Mut, Selbstvertrauen und Zielorientierung anzugehen?

Auch fast unlösbare Herausforderungen wie die effiziente Zusammenarbeit zwischen einem zerstrittenen Betriebsrat und dem Management gehören im weiteren Sinne dazu.